Was sind Wölbstrukturen? What are Vault Structures?

Das Wölbstrukturieren ist ein Verfahren der Umformtechnik, mit dem sechseckige dreidimensionale Strukturen in dünnwandige Materialien, wie Blech, Kunststofffolie, Pappe und Papier, eingebracht werden.

Es hebt sich von den konventionellen Verfahren der Blechumformung (z.B. Einprägen, Sicken, Hydroforming) durch einen energieminimierten Selbstorganisationsprozess ab, der besonders Material, Energie und Ressourcen schont. Die wichtigste Eigenschaft ist eine erhöhte Steifigkeit (Biege- und Beulsteifigkeit).

Wölbstrukturierte Materialien sind Produkte der Dr. Mirtsch Wölbstrukturierung GmbH und durch zahlreiche nationale und internationale Schutzrechte geschützt.
Vault structuring is a method of forming, which introduces the three-dimensional hexagonal structures in thin-walled materials such as sheet metal, plastic sheeting, cardboard and paper.

It distinguishes itself from conventional sheet metal forming processes (such as embossing, beading, hydro forming) by allowing natural self structuring with minimal energy consumption in the process, which particularly saves material, energy and resources. The main property is an increased stiffness (bending and bulge stiffness).

Vault structured materials are products of Dr. Mirtsch Wölbstrukturierung GmbH and protected by numerous national and international rights.

Evolutionäre Prinzipien Evolutionary Principles

Heute spricht man von einer kontrollierten Selbstorganisation in einem evolutionären Entstehungsprozess, welcher nach dem Energieminimierungsprinzip neue Strukturen entstehen läßt.

Durch die Übertragung evolutionärer Prinzipien wachsen Natur und Technik zusammen.
Today everyone talks about controlled self-organization in the evolutionary process, a process which creates new structures with minimal energy consumption and maximum performance.

Through the transfer of evolutionary principles nature and technology are growing together.